0221 - 830 2006

Aktuelles aus der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Köln-Poll

CORONA/COVID 19 -Situation / seit 1.10.22   :   FFP2-Maskenpflicht in PRAXEN!

Sehr geehrte PatientInnen!

Bitte halten Sie alle vor und in der Praxis die Umgangsregeln und Sicherheitsabstände ein und denken Sie an Ihre FFP2 Maske.

Die  Öffnungszeiten der freien Sprechstunde sind  morgens von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr und nachmittags von 16.00 bis 18.00 Uhr. 

Ab 11.45 Uhr  und wenn notwendig ab 17.45 Uhr findet unsere Infektionssprechstunde statt.

PatientInnen mit Erkältungssymptomen bzw. grippalen Symptomen  erhalten dafür nach telefonischer Kontaktaufnahme  einen kurzfristigenTermin! 

Bitte kommen Sie mit Infekt-Symptomen nicht ohne Anmeldung in die Praxis, auch nicht bei negativem Schnelltest!

Bei Aufforderung zur Freitestung nach Quarantäne durch das Gesundheitsamt mittels PCR bzw. Antigentest wenden Sie sich bitte ebenfalls an ein (Ihnen benanntes) Testzentrum.

COVID-19-Impfungen:

 

Die neuen, an Omikron angepassten Impfstoffe (Moderna und BioNtech) werden ab Dienstag den 13.9.22 verfügbar sein.

Wir impfen zur Zeit dienstags, mittwochs , donnerstags und freitags vormittags ohne Termine während der normalen Sprechstunde ohne Termin  (ggf mit Wartezeit) und  dienstags und donnerstags nachmittags von 15 Uhr bis 16 Uhr mit Termin.

Dafür können Sie sich gerne persönlich anmelden, anrufen oder uns eine Email an impfung@hausarztpraxis-koeln-poll.de senden. Sie

werden dann kurzfristig mit einem Termin versorgt. Wir verwenden den Impfstoff von BioNtech (Comirnaty).

Die STIKO hat aktuell folgende Empfehlung für die 4te Impfung/2te Auffrischungsimpfung ausgesprochen:

Personen über 60 Jahre , Bewohner von Pflegeheimen und Pflegeeinrichtungen sowie Immunschwache/Immunsupprimierte sollten sich 3 Monate nach erfolgter Auffrischungsimpfung eine erneute Boosterimpfung verimpfen lassen.

Medizinisches Personal und Pflegepersonal sollten sich nach 6 Monaten zum 2ten Mal boostern lassen.

Bitte beachten Sie:

Für die Festlegung des Termins der Auffrischungsimpfung benötigen wir die Angabe der bisherigen Impftermine und der verwendeten Impfstoffe sowie ggf. die Termine von durchgemachten Covidinfektionen!!

Gerne können Sie auch vorab in unsere freien Sprechstunden zur Beratung  kommen.

Sollten Sie keinen Hausarzt haben oder grundsätzlich hier in die dauerhafte Behandlung wechseln wollen so können Sie uns gerne ebenfalls eine Email senden oder sich auch in der Praxis persönlich melden.

Sie können sich bei uns auch das EU Digitale COVID-Zertifikat ausstellen lassen.

Vielen Dank!

Ihr Praxisteam